Der Tabellenführer der zweiten Bundesliga Kennelbach schlägt Turnerschaft Innsbruck mit 6:0

Der Tabellenführer der zweiten Bundesliga Kennelbach schlägt Turnerschaft Innsbruck mit 6:0
Tabellenführer Kennelbach zu Gast in Innsbruck.
 
Am Freitag 30.10.2015 war der aktuelle Tabellenführer Kennelbach in Innsbruck zu Gast, und ließ nie Zweifel aufkommen, wer hier als Sieger vom Platz geht. Turnerschaft Innsbruck 2 galt als  krasser Außenseiter, war jedoch nicht gewillt kamplos aufzugeben. In der ersten Partie wehrte sich Bernhard Pilsz gegen Tarek Al-Samhoury nach Kräften, musste sich aber 1:3 geschlagen geben.
 
Als auch Eric Glod gegen Istvan Toth mit 1:3 den kürzeren zog war  bereits früh klar ,daß sich Kennelbach keine Blöße geben wird. Umso erfreulicher war der Auftritt von Jaron Edlinger gegen David Klaus. Er spielte sehr diszipliniert und  zwang David Klaus  über die volle Distanz zu gehen. Letztendlich setzte sich der Favorit doch mit 3:2 durch. Somit stand es 3:0 für Kennelbach. 
 
 Man merkte jedoch Turnerschaft Innsbruck 2 deutlich an, dass sie sich nicht zu 0 geschlagen geben wollten.  Eric Glod kämpftte gegen Tarek Al -Samhoury verbissen um jeden Punkt, konnte einen Satz gewinnen, aber das 0:4 nicht verhindern.  In der nächsten Partie ging Istvan Toth als Top  Favorit gegen Jaron Edlinger an die Platte. Jaron Edlinger ließ sich jedoch nicht beeindrucken und spielte 2 Sätze Tischtennis vom feinsten und lag sensationell 2:0 in Führung.Aber in dieser Partie zeigte Istvan Toth warum er ein Top 5 Spieler dieser Liga ist. Er kämpfte sich ins Match zurück und ging noch als 3:2 Sieger vom Platz. Den sechsten Punkt  zum 6:0 steuerte David Klaus bei, der Bernhard Pilsz mit 3:1 besiegte.