Rückrunde NR 1

 Lechaschau:  Svg Tyrol   7:3

Die Sportvereinigung  Tyrol  zeigte sich nach der Weihnachtspause stark verbessert und lieferte eine gute Leistung ab. Letztendlich ging die Partie mit 7:3 an Lechaschau, da Wagner Georg jun. Und Trixl Wolfgang (Nr2 und Nr4 der Einzelrangliste) einfach noch zu stark sind. Pia Geresdorfer und Ranzi Robert konnten jedoch zumindest Kirschner Rudolf besiegen, zusätzlich ging das Doppel  noch mit 3:0 an die Svg Tyrol.  Trotz guter Leistung der Svg Tyrol ging der Sieg letztendlich verdient an Lechaschau.

 

Völs: Turnerschaft Ibk  5:5

Dieses Spiel wurde mit Spannung erwartet, denn nur ein Sieg von Völs hätte sie wieder auf Schlagdistanz zum derzeit zweiten Turnerschaft Ibk gebracht. Letztendlich gab es ein gerechtes Unentscheiden da Susanne Mayr (TI)  alle 3 Spiele gewann und andererseits Barbara Lanznaster (TI) doch etwas überraschend alle 3 Spiele verlor. Zu erwähnen sei auch dass Völs Topspielerin Waibl Helene wegen eines Unfalls (Handbruch) nicht spielen konnte. Wir wünschen ihr auf diesen Weg rasche Geneseung!!

 

Fulpmes: Inzing  9:1

Hier ging Fulpmes  ( Tabellenführer )  als klarer Favorit ins Rennen und ließ auch nichts anbrennen. Lediglich Alper Bünjamin  konnte mit einem 3:0 gegen Schmid Christoph den Ehrenpunkt holen.